60 Jahre Gasstation Baumgarten

1959 wurde die Gasstation Baumgarten an der March, ursprünglich für das Sammeln von Gas aus dem Feld Zwerndorf, errichtet. Seitdem wurde die Station kontinuierlich erweitert und modernisiert, um dem angestiegenen Erdgasbedarf in Europa gerecht zu werden. Die Errichtung internationaler Pipelinesysteme und der Einsatz modernster Technik machen Baumgarten heute zu einer der bedeutendsten Erdgasdrehscheiben Europas. Die Betreiberunternehmen Gas Connect Austria und Trans Austria Gasleitung haben das 60-jährige Bestehen dieser für die Energieversorgung Europas so wichtigen Infrastruktur mit Vertretern aus Politik, Energiewirtschaft und mit den BewohnerInnen aus den umliegenden Gemeinden und Interessierten gebührend gefeiert.

Festakt mit Ehrengästen

Am Freitag den 20. September wurde das Jubiläum im Rahmen eines Festakts mit Ehrengästen aus Politik und Energiewirtschaft, wie dem niederösterreichischen Landtagspräsidenten Karl Wilfing und Eigentümervertretern von OMV, SNAM und Allianz Capital Partners sowie internationalen Energieexperten mit den Betreiberunternehmen Gas Connect Austria und Trans Austria Gasleitung würdig begangen. Unter den Gästen fanden sich auch hochrangige Vertreter der russischen Gazprom, wie der Aufsichtsratsvorsitzende Viktor Zubkov und die Stv. Vorstandsvorsitzende Elena Burmistrova. In einer spannenden Panel-Diskussion wurde über die zukünftige Bedeutung von Gas und seiner Infrastruktur für die Energieversorgung diskutiert. Ein achtminütiges Video nahm die Besucher mit auf eine Zeitreise von der Entstehung der Gasstation 1959 bis heute.

Foto v.l.n.r. Marco Alverà, CEO der SNAM, Elena Burmistrova stv. Vorstandsvorsitzende Gazprom, Rainer Seele, CEO der OMV,  Christoph Holzer, Managing Director Allianz Capital Partners, Andris Piebalgs, ehem. EU-Energiekommissar

zur Presseaussendung

Rund 1.000 Besucher beim Tag der offenen Tür

Am Samstag den 21. September, waren BewohnerInnen der Nachbargemeinden und alle Interessierten eingeladen, die Gasstation bei einem Tag der offenen Tür zu erkunden. Bei den geführten Bus-Touren durch die Station, konnten sich die Gäste über die Dimension und die Bedeutung der Station Baumgarten ein Bild machen. Den musikalischen Rahmen bot die Musikkapelle Oberweiden, Infostände von Feuerwehr und Roten Kreuz, die Kindefreunde Gänserndorf und der Buchklub der Jugend sorgten für Abwechslung bei den zahlreichen Besuchern. Für das leibliche Wohl sorgte die Feuerwehr Baumgarten. Gas Connect Austria und die Trans Austria Gasleitung bedanken sich sehr herzlich für das große Interesse!

Fotos vom Event finden Sie hier

1959 - 2019 : 60 Jahre Gasstation Baumgarten
Zeitzeugen berichten
Wissenswertes zu Baumgarten
Eindrücke vom Tag der Tür