Projekt Steckbrief

Projektname

GCA Mosonmagyaróvár

 

Status

Geplant

 

Beschreibung

Der grenzüberschreitende Punkt Mosonmagyarovar verbindet den österreichischen- und ungarischen Gasmarkt. Die physische Flussrichtung verläuft derzeit von Österreich nach Ungarn, und es besteht keine Möglichkeit, das Gas aus Ungarn kommend zu transportieren. Das gegenständliche Projekt würde diese Flussumkehr ermöglichen. Das Projekt befindet sich aktuell in der Konzeptionsphase und die aktuelle Planung basiert auf Marktindikationen. Das Projekt würde eine potentielle Verbindung zu anderen Vorhaben zur Etablierung des „Southern Corridor“ darstellen. 

 

Unverbindliche Marktkonsultation I

GAS CONNECT AUSTRIA entwickelt gemeinsam mit dem ungarischen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) FGSZ Zrt. und dem rumänischen FNB SNTGN Transgaz SA Möglichkeiten für eine gemeinsame Open Season für neue / zusätzliche Kapazität an den Grenzkopplungspunkten zwischen Rumänien und Ungarn sowie Ungarn und Österreich um den südlichen Korridor voranzutreiben. Die FNB haben daher eine unverbindliche Marktkonsultation über mögliche Vergabemethoden in einer solchen Open Season durchgeführt.

 

Alle interessierten Marktteilnehmer hatten die Möglichkeit Ihre Stellungnahme im Zeitraum 03. Februar 2016 - 22. Februar 2016 16:00 an folgende E-Mail Adresse zu schicken: sales.transmission[@]gasconnect.at

 

Stellungnahmen (nur in Englisch verfügbar)

Stellungnahme 1

Stellungnahme 2

Stellungnahme 3

Stellungnahme 4

Stellungnahme 5

 

 

Unverbindliche Marktkonsultation II

Die Fernleitungsnetzbetreiber SNTGN Transgaz SA, FGSZ Zrt. und Gas Connect Austria GmbH werden gemeinsam eine verbindliche Open Season für die neuen bzw. zusätzlichen grenzüberschreitenden Kapazitäten am rumänisch- ungarischen Grenzpunkt und am ungarisch-österreichischen Grenzpunkt durchführen. Die Vorbereitungen wurden durch die jeweiligen Regulatoren ANRE (Rumänien), HEA (Ungarn) and E-Control (Österreich) unterstützt.

Die zur Konsultation veröffentlichten Dokumente sind nur in englischer Sprache verfügbar:


CONSULTATION DOCUMENT I - BINDING OPEN SEASON RULEBOOK

CONSULTATION DOCUMENT II - EXAMPLE


Die FNB haben daher eine unverbindliche Marktkonsultation über das Open Season Rulebook zu diesem Projekt durchgeführt. Alle interessierten Marktteilnehmer hatten die Möglichkeit Ihre Stellungnahme im Zeitraum 11. November 2016 - 09. Jänner 2017 16:00 an folgende E-Mail Adresse zu schicken: sales.transmission[@]gasconnect.at

 

 

ROHUAT Shipper Event am 08. März 2017 in Budapest


ROHUAT Binding Open Season Procedure

 

 

Projektsponsor

GAS CONNECT AUSTRIA GmbH, Abteilung Sales Transmission

 

Zurück zur Übersicht